Fields Of The Nephilim - Mourning Sun

CD-Kritik: Fields Of The Nephilim - Mourning Sun

cd-kritik: fields of the nephilim mourning sun

Fragwürdige Aktionen wie die Veröffentlichung scheinbar unfertigen Demo-Materials ("Fallen", 2002) sorgten in den letzten Jahren eher für negative Schlagzeilen rund um die "Fields Of The Nephilim". Ob nun die sprichwörtlichen Dollarzeichen in den Augen der Labelmacher oder bandinterne Quereleien der Auslöser dafür waren, bleibt unklar. Fakt ist, "Mourning Sun" ist das erste (mit wirklich neuem Material) unter dem Bandnamen veröffentlichte Studioalbum seit 1990 und damit der Nachfolger des von den Fans hochgeschätzten "Elyzium".

Schon im ersten Track wird klar: Keine Kompromisse mehr! Ohne Annäherung an den Massengeschmack und mit moderner Studiotechnik im Gepäck agieren die "Fields Of The Nephilim" hier fast noch dunkler und bedrohlicher als gewohnt. Die Stücke wirken beim ersten Hören etwas undefiniert, dicht zugepackt mit Effekten, Hall und düsteren Synthie-Flächen.

Das ganze gewinnt jedoch nach mehrmaligem Hören an Struktur und packt den Hörer mit surrealen Stimmungen zwischen Melancholie, drohendem Unheil und Aggression. Die tiefe Stimme von Sänger Carl McCoy steht dabei immer dominant im Vordergrund, eingebettet in chorähnliche Soundgebilde, in den schnellen Stücken begleitet von metalischen Bassläufen und angezerrten Gitarren.

"Mourning Sun" ist ein ganz eigener, intensiver Klangkomos und für Anhänger des Gothic-Rock sicherlich Pflicht. Die enorme emotionale Dichte und Kompromisslosigkeit der Produktion dürfte jedoch auch Hörer abseits des Genres in seinen Bann ziehen, etwas Mut und einen gewissen Sinn fürs Morbide vorausgesetzt. (PE)


Deine Meinung?


0 Kommentare


Deine Meinung?




Weitere aktuelle CD-Rezensionen:

Linkin Park - Minutes To MidnightLinkin Park - Minutes To Midnight
Unterwegs in Sachen Pop?
Bela B. - Bela B. - "Bingo"
Solo-Debut eines Schlagzeugers
Placebo - MedsPlacebo - Meds
Melancholie, Wut und Weltschmerz.


weblog feedTrends & Charts:

Fri, 25 Apr 2008 09:20:36

Fri, 22 Feb 2008 18:27:54

Add to Google
*Preisangaben inkl. MWSt u. zzgl. Versandkosten (soweit erforderlich).
Die Preisangaben erfolgen ohne Gewähr.
Es gelten die Bedingungen des jeweilgen Anbieters.