Muse - Neues Album "Black Holes And Revelations"

black holes and revelationsÜber zwei Jahre sind seit dem letzten "Muse"-Album ins Land gezogen und die Erwartungen an "Black Holes and Revelations" sind sicherlich nicht gering: Kräftiges Experimentieren mit neuen Sounds und Stilen standen nach Angaben der Plattenfirma während der Studioarbeit im Vordergrund.

Und tatsächlich: Die erste Singleauskopplung "Supermassive Black Hole" (als Import bereits in Deutschland erhältlich) deutet einen radikalen Wandel im Sound von Muse an: Elektronische Sounds vor zackigen Rhythmen im Sequencer-Stil geben hier neben verzerrten Gitarren den Ton an. Das geht schon recht deutlich in Richtung Dance, wobei natürlich der charakteristische, melodische Gesang von Matthew Bellamy auch diesmal nicht fehlen darf.

muse Auch in den Songs "Take A Bow" und "Exo Politics", in die wir schon mal reinhören durften, tritt dieser Kontrast zutage: Den bekannten vertrackten Rhytmuspassagen und dramatischen Spannungsbögen, die hier wieder deutlich stärker als auf "Supermassive Black Hole" vertreten sind, werden immer wieder elektronische Sounds und Beats entgegengesetzt. Hinzu kommen noch klassische Klavier-Elemente und trotz allen Neuerungen bleibt so dennoch auch das "typische" Songwriting der Band erkennbar.

Das alles klingt schon einmal durchaus interessant, wenn auch beim ersten Hören etwas gewöhnungbedürftig, und macht neugierig auf das neue Album, welches am 30. Juni in Deutschland erscheint. (PE)


Deine Meinung?


0 Kommentare


Deine Meinung?




Weitere aktuelle News:

The Police18-01-2008
The Police
The Police - Reunion und Tour nach 20 Jahren
Sportfreunde Stiller28-12-2007
Sportfreunde Stiller
Kein Fussball dieses Jahr
U210-07-2007
U2
U2 - Popmart Live-Konzert bald auch auf DVD


weblog feedTrends & Charts:

Fri, 25 Apr 2008 09:20:36

Fri, 22 Feb 2008 18:27:54

Add to Google
*Preisangaben inkl. MWSt u. zzgl. Versandkosten (soweit erforderlich).
Die Preisangaben erfolgen ohne Gewähr.
Es gelten die Bedingungen des jeweilgen Anbieters.